Solartechnik Schwerte
FB
Yt

letzte Änderung: 26.09.2020

.

logo1
Unbenannt-7

Solartechnik Tappeser GmbH & Co. KG
Tel.: 02304 200 477   Mail: info@solartechnik-tappeser.de

Hier zu den Infos zum            go-echarger und Ladesäulen

go-e Logo ohne Bogen

AKTION:

Lokale Förderung der Elektromobilität

go-e Logo ohne Bogen

Wir haben uns sehr früh für den go-eCharger entschieden und haben schnell bemerkt, dass der mobile Einsatz garnicht so häufig benötigt wird. Auch weil in NRW keine mobilen  Ladestationen gefördert werden, setzen wir dieses Gerät fast ausschließlich als Fixinstallation ein.

Das Gerät ist wirklich toll aber an der Wetterseite eines Hauses würde ich schon zu einem Wetterschutz raten, daher haben wir mit einem ortsansässigen Metallbauer einn Wetterschutz für die Wand und danach eine Säule entwickelt, so kann der go-eCharger auch aufgebaut werden, wenn keine Wand zur Verfügung steht.

GO-e-Säule_Seite_web_klein Wetterschutz-Holzwand Wetterschutz-Edelstahlwandwebsmall
Go-e-Säulevorn_web_klein
Ladesäule-Go-Echarger-STT
Abmessungen Wetterschutz-go-echarger
go-e-Preisschild

Die Säule (ohne go-eCharger) kostet in weiß 610€ ohne. MWSt = 707,60 inkl. MWSt bei 16%+ Fracht  Farbe schwarz oder weiss

Der Wetterschutz (nur Oberteil der Säule) für die Wandbefestigung kostet 395 € ohne, MWSt. = 458,20€ inkl MWSt. bei 16%

HINWEIS: Wir sind ein Handwerksbetrieb und keine Onlinehändler ! Bestellungen bitte per E-Mail und wir liefern nur gegen Vorkasse ! Eigentlich haben wir das Teil nur für unsere Kunden entwickelt und verkaufen es mit der Installation, Aufstellung und dem go-eCharger zusammen.

Weil das Teil aber so gut nachgefragt wurde versenden wir es nun auch.

 

Unsere Ladesäule wird erst dann zur Solar-Ladesäule, wenn diese mit einer Photovoltaikanlage von uns gekoppelt wird. Wir setzen Kostal und Fronius Wechselrichter ein. Aktuell funktioniert Überschussladen mit Kostal Plenticore (sogar mit BYD Batterie) in Kombination mit der OpenWB Lösung. Bestellbar unter: https://openwb.de/shop/?product=openwb-standalone !! Immer mit Display bestellen ! 261,44 € Stand 09/2020. Dieser kleine Rapberry steuert über LAN oder WLAN den Go-Echarger indem er den Wechselrichter ausließt an dem ein Energy Meter angeschlossen sein muss. Bei Batteriesystemen ist das immer der Fall. Ohne Akkus muss dieser nachgerüstet werden. Damit steht dem Gerät Erzeugungsenergie, Hausverbrauch und Einspeisung zur Verfügung. Mit diesen Informationen kann er dann den go-Echarger anweisen mit welcher Energie das Fahrzeug geladen werden kann. Am Display kann dann per Touch auf Sofort Laden oder PV + min Leistung umgestellt werden oder die Ladung abgestellt werden. Sehr gute Lösung und Visualisierung des kompletten Energiebedarfes im Haus.

go-e-Säule-Kabel

>